Portlets aus Applikationen

Ansichtsseiten als Portlet verwenden

Die Einstellung "Als Portlet verwenden" finden Sie an zwei Stellen:

Im Eigenschaftendialog von Ansichtsseiten auf dem Reiter Portlet

und in den Applikationseigenschaften auf dem Reiter Portlets, wenn Sie hier auf "Bearbeiten" klicken.

Wenn Sie über die Applikationseigenschaften auf dem Reiter "Portlets" Ansichtsseiten hinzufügen, wird bei diesen automatisch die Einstellung "Als Portlet verwenden" in den Eigenschaften gesetzt. Ebenso werden alle Ansichtsseiten, bei denen die Einstellung "Als Portlet verwenden" gesetzt ist, auf dem Reiter Portlets in den Applikationseigenschaften aufgelistet.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Seite als Portlet verwendet werden kann:

  • Auf der Seite befindet sich kein Portletcontainer

  • Die Seite ist eine Ansichtsseite (Eingabeseiten können nicht als Portlet verwendet werden)

Ist eine Ansichtsseite als Portlet definiert, finden Sie auf allen Portalseiten im Bereich Portlets aus Applikationen eine entsprechende Schaltfläche, die den Titel der Seite anzeigt. Das Portlet kann damit für die Verwendung im Browser zur Verfügung gestellt werden.

Portletcontainer

Der Portletcontainer ist ein Applikationselement, mit dem Portlets auf Ansichts- und Eingabeseiten angezeigt werden können. Auch hier finden Sie dann im Browser, wie auf allen Portalseiten, am rechten Rand der Seite die Pfeilschaltfläche, über die Sie die Einstellungen erreichen und die gewünschten Portlets auswählen und anordnen können.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein Portletcontainer auf einer Seite verwendet werden kann:

  • Die Seite wird nicht als Portlet verwendet

Weitere Informationen

Portlets: Portlet- und Grid-Einstellungen