Einstellungen im Frontend-Webserver

Damit WebSocket-Nachrichten vom Intrexx Portal Server an den Browser gesendet werden können, müssen Sie entsprechende Einstellungen im Frontend-Webserver vornehmen.
Detaillierte Informationen zum Thema "Frontend-Webserver finden Sie in folgenden Kapiteln:

IIS - Internet Information Services

Fügen Sie im IIS (Internet Information Services) das Feature "WebSocket-Protokoll" hinzu.



Weitere Informationen zu den IIS-Features finden Sie in Abschnitt IIS-Features hinzufügen.

NGINX

Damit die WebSocket-Funktionalität im Zusammenspiel mit NGINX funktioniert, müssen Sie in der NGINX-Konfigurationsdatei angeben, welche URLs per WebSocket-Protokoll an das Backend weitergeleitet werden sollen. In der Standardkonfiguration stellt sich dies so dar:

...

# Delegate WebSocket requests to the Intrexx Portal Service.
#
location /ws/ {
proxy_pass http://backend;
proxy_http_version 1.1;
proxy_set_header Upgrade $http_upgrade;
proxy_set_header Connection "Upgrade";
}

# Delegate requests to the Intrexx Portal Service.
#
location / {
proxy_pass http://backend;

...


Hinweis Bei einem Upgrade von einer früheren Intrexx-Version muss die bestehende Konfiguratsdatei entsprechend angepasst werden, damit WebSockets genutzt werden können.

Weitere Informationen zur Konfiguration von NGINX finden Sie in Abschnitt NGINX konfigurieren.