Intrexx Portal als App in Microsoft Azure registrieren

Damit Sie aus Ihrem Intrexx Portal auf OneDrive zugreifen können, müssen Sie dieses zunächst bei Microsoft Azure als App registrieren.
Im Zuge der Registrierung Ihres Intrexx Portals in Microsoft Azure wird eine Client-ID und ein geheimer Clientschlüssel erzeugt.
Die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel benötigen Sie später, um eine Microsoft Office 365 Datenquelle im Intexx Portal Manager einzurichten. (Vergleichen Sie hierzu Abschnitt Microsoft Office 365-Datenquelle hinzufügen.)

Um ein Intrexx Portal in Microsoft Azure zu registrieren, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Melden Sie sich an Microsoft Azure mit (https://portal.azure.com) mit Ihren Office 365 Zugangsdaten an.
    Sie gelangen auf die Startseite von Azure.



    Sie können über den Menüpunkt App-Registrierungen oder über Azure Active Directory Ihr Intrexx Portal als App registrieren. Im Folgenden finden Sie die Beschreibung über das Azure Active Directory.
  2. Klicken Sie auf Azure Active Directory.
    Sie gelangen auf die Startseite des Azure Active Directory.



  3. Klicken Sie auf den Menüpunkt "App-Registrierungen".
    Sie gelangen auf die Seite "App-Registrierungen".



  4. Klicken Sie auf "Neue Registrierung".
    Sie gelangen auf die Seite "Anwendung registrieren".



    Name Beschreibung
    Name Erfassen Sie hier den Namen, unter dem Ihr Portal in Microsoft Azure registriert wird. Sie können den Namen frei wählen.
    Unterstützte Kontotypen Wählen Sie hier aus, welche Kontotypen aus Ihrem Intrexx Portal auf Microsoft Dokumente bzw. auf OneDrive zugreifen können. Vergeleichen Sie hierzu auch die "Entscheidungshilfe", die Microsoft auf dieser Seite anbietet.
    Umleitungs-URI (optional) Wählen Sie in der Auswahlliste "Web" aus.
    Erfassen Sie hier die Umleitungs-URI. Diese setzt sich folgendermaßen zusammen:
    Basis-URL/service/oauth2/authorize

    Beispiel
    Die Redirect URL für die Basis-URL "https:/portal.example.com/" stellt sich so dar:
    "https:/portal.example.com/service/oauth2/authorize"

    Die Unleitungs-URI müssen Sie auch beim Einrichten der Datenquelle im Intrexx Portal Manager hinterlegen. (Vergleichen Sie hierzu Redirect URL hinterlegen.)

    Hinweis Die Basis-URL finden Sie im Hauptmenü unter "Portal" > "Portaleigenschaften".



  5. Klicken Sie auf "Registrieren".
    Sie gelangen auf die Seite, auf der Sie alle relevanten Informationen zur angelegten App finden.
    Hier finden Sie die Client-ID, die Sie später zur Einrichtung der Microsoft Office 365 Datenquelle im Intexx Portal Manager benötigen. (Vergleichen Sie hierzu Client-ID und Client Secret hinterlegen.)
    Kopieren Sie die Client-ID.



  6. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Zertifikate und Geheimnisse".



    Sie gelangen auf die Seite "Zertifikate und Geheimnisse".



  7. Klicken Sie auf "Neuer geheimer Clientschlüssel".
    Das Fenster "Geheimen Clientschlüssel hinzufügen" wird angezeigt.



  8. Erfassen Sie eine Beschreibung für den geheimen Clientschlüssel und geben Sie die Gültigkeitsdauer des Clientschlüssels an.
  9. Klicken Sie auf "Hinzufügen".
    Sie gelangen zurück auf die Seite "Zertifikate & Geheimnisse".



    Rechts unten wird der Geheime Clientschlüssel angezeigt. Diesen benötigen Sie später zur Einrichtung der Microsoft Office 365 Datenquelle im Intrexx Portal Manager. (Vergleichen Sie hierzu Client-ID und Client Secret hinterlegen.)
    Kopieren Sie den geheimen Clientschlüssel.

    Sie haben ein Intrexx Portal in Microsoft Azure registriert.
    Gleichzeitig haben Sie die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel erzeugt und kopiert.

Weitere-Informationen

Microsoft Office 365-Dateien in Applikationen einbinden
Microsoft Office 365 in Prozessen
Import / Export