Abgleich der Benutzer in Intrexx und bei ID Provider einrichten

Wenn vom ID Provider Authentifizierungsdaten (ID Token) an Intrexx übermittelt werden, führt Intrexx ein Mapping zwischen dem Benutzer beim ID Provider und in der Intrexx-Benutzerverwaltung durch.
Das Mapping der Benutzer erfolgt über ein eindeutiges Feld (Attribut) jeweils beim ID Provider und in Intrexx (Benutzerstammdatenfeld). Üblicherweise wird die E-Mailadresse des Benutzers dafür verwendet. Wichtig ist, dass die Werte in dem gewählten Benutzerstammdatenfeld eindeutig sind. Werden mehrere Benutzer anhand eines Token-Werts ermittelt, wird die Anmeldung mit einem Fehler abgebrochen.



Konfiguration In der Datei om.cfg legen Sie fest, welches Feld von Intrexx für das Benutzermapping verwendet wird.

Nr. Parameter Wert / Beispiel Erläuterung
1 db-field-name "emailBiz" Erfassen Sie hier den Intrexx-Feldnamen, den Sie für das Benutzermapping verwenden möchten.
Sie können statt des Feld-Namens auch die Feld-GUID verwenden. Nähere Informationen hierzu finden Sie weiter unten.
2 provider-claim-fieldname "email" Erfassen Sie hier den Feldnamen beim ID Provider, den Sie für das Benutzermapping verwenden möchten.


Feld-GUID
Die Feld-GUID finden Sie im Portal Manager im Modul Benutzer (Hauptmenü "Benutzer" > "Schemamanger").



Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt Schemamanager