Tipps & Tricks - Suche indexieren

In diesem Beitrag wird gezeigt, wie eine grundlegende Initialisierung der Solr-Suche durchgeführt werden kann.



Der Neuaufbau der Suchkonfigurationen sowie der Cores und Collections kann im Modul "Werkzeuge" mit Klick auf "Indexe neu erzeugen" unten links auf der Seite gestartet werden. Damit wird lediglich der Neuaufbau gestartet. Im Hintergrund werden Folgeprozesse gestartet, weshalb die Suche direkt anschließend nicht genutzt werden kann, da die einzelnen Suchkonfigurationen erst nach und nach aufgebaut werden.

Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess je nach Umfang des Portals mehrere Minuten oder gar Stunden in Anspruch nehmen kann. Während des Vorgangs wird es zum Ausfall der Suche im Portal kommen. Die Performance des Systems wird beeinträchtigt. Bitte stellen Sie im Vorfeld sicher dass dem System genügend freie Ressourcen wie RAM und CPU zur Verfügung stehen. Der Solr-Dienst hat keinen fest definierten Arbeitsspeicher zugewiesen und kann sich daher Arbeitsspeicher je nach Bedarf frei zuordnen. Somit sollte Ihr System entsprechend genügend freien Arbeitsspeicher vorhalten. Je nach System und Gegebenheiten, z.B. wenn parallel auf dem System auch die Datenbank betrieben wird, müssen Sie die Ressourcen entsprechend erhöhen.



Im Nachgang sollten in den Cores und Collections alle Konfigurationen in der ersten Spalte mit einem grünen Haken markiert sein. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.



In der Aufgabenplanung kann beobachtet werden, wie die einzelnen Suchindexe nach und nach automatisiert gestartet werden. Alle Suchindex-Aufgaben sollten erfolgreich abgeschlossen sein.