Intrexx Share 3.0 - Administration

1. Allgemeines




Intrexx-Administratoren und Share Administratoren haben Zugriff auf das Modul Administration, das über die Navigation mit Klick auf "Administration" erreicht werden kann. Die Navigation wird anschließend rot eingefärbt. Diese Farbe wird beibehalten, solange Sie nicht erneut auf "Administration" oder "Schließen" oben rechts im roten Balken klicken, um den Administrationsmodus wieder zu verlassen. Im Administrationsmodus stehen die im Folgenden beschriebenen Funktionen zur Verfügung, unabhängig davon, ob Beiträge, Gruppen etc. für Sie freigegeben wurden oder nicht. Im Administrationsmodus sind die üblichen Einschränkungen außer Kraft gesetzt. Im Adminmodus werden z.T. nicht-relevante Portlets (wie z.B. Kontakte, Fotoalben, Anzeigen etc. auf Neuigkeiten) ausgeblendet. Deaktivierte Module werden in der Navigation leicht transparent dargestellt.

2. Anzeigen




Hier werden alle Anzeigen aufgelistet, die in Intrexx Share erfasst sind. Mit Klick auf "Datensatz auswählen" wird ein Menü eingeblendet, in dem Sie alle Funktionen zur Bearbeitung der Anzeige finden. Informationen dazu finden Sie hier. Ein Klick auf den Titel einer Anzeige öffnet eine Seite, auf der Sie die Details der Anzeige finden. Auch von dort aus haben Sie Zugriff auf das oben erwähnte Menü.

3. Chat

Alle Informationen zum Intrexx Share Chat finden Sie hier.

4. Dateiablage

Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

5. Events




Hier werden alle Events aufgelistet. Events, die von Benutzern gelöscht wurden, sind entsprechend markiert. Mit Klick auf "Datensatz auswählen" wird ein Menü eingeblendet.

Bearbeiten

Öffnet eine Seite, auf der die Eventdaten bearbeitet werden können. Dort finden Sie zwei Löschen-Schaltflächen, wovon eine das Löschen im Sinne einer "normalen" Bearbeitung, also als zur Löschung markiert ausführt, und die andere das Event sofort mit allen Beiträgen, Teilnehmerlisten etc. löscht.

Lade andere Personen ein

Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Beiträge auf Neuigkeiten ausblenden

Die zum Event erfassten Beiträge werden nicht im Modul Neuigkeiten angezeigt.

Löschen

Markiert das Event als gelöscht. Es wird nach einer Frist Prozessgesteuert gelöscht.

Administration - Löschen

Das Event wird sofort mit allen Beiträgen, Teilnehmerlisten etc. gelöscht.



Klicken Sie, um die weiteren Daten eines Events wie z.B. Beiträge zu bearbeiten, auf seinen Titel in der Tabelle. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

6. Fragen

Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

7. Fotos




Hier werden alle Fotoalben aufgelistet, die in Intrexx Share angelegt sind. Mit Klick auf "Datensatz auswählen" wird ein Menü eingeblendet.



Hier kann das Album und die Freigabe des Albums bearbeitet werden. Außerdem können weitere Bilder hochgeladen werden. Alle Informationen zu diesen Menüpunkten finden Sie hier.



Mit Klick auf den Titel eines Albums gelangen Sie auf eine Seite, auf der das komplette Album verwaltet werden kann.

8. Gruppen




Im Administrationsmodus werden hier alle bestehenden Gruppen Spalte aufgelistet. Gruppen, die von Benutzern gelöscht wurden, sind entsprechend markiert.



Mit Klick auf "Optionen" wird das Menü eingeblendet, das Sie bereits aus der Übersichtsseite des Moduls "Gruppen" kennen. Damit können Gruppen im Administrationsmodus verwaltet werden: Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Um die Beiträge einer Gruppe zu verwalten, klicken Sie auf den Titel einer Gruppe in der Tabelle.



Optionen
Hier stehen die Menüpunkte für die Administration der Gruppenbeiträge zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

9. Nachrichten




Hier werden alle Nachrichten aufgelistet. Mit Klick auf "Datensatz auswählen" wird ein Menü eingeblendet, über das die Nachricht gelöscht werden kann.



Wenn Sie auf den Titel einer Nachricht klicken, können alle Daten der Nachricht bearbeitet werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

10. Neuigkeiten - Beiträge




Klicken Sie im Administrationsmodus in der Navigation auf "Neuigkeiten". Intrexx-Administratoren haben hier auf alle Beiträge Zugriff. Für Intrexx Share-Administratoren greifen die in der Applikation definierten Applikations-, Datengruppen- und Seitenrechte, so dass die Daten vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind.

Optionen




Mit Klick auf diese Schaltfläche, die Sie rechts oben neben jedem Beitrag finden, wird ein Menü eingeblendet. Dabei ist die Art der Menüpunkte abhängig davon, welche Funktionen in dem Modul verfügbar sind, aus dem der Beitrag stammt. Im oberen Bereich finden Sie die Menüpunkte, die für Sie je nach Freigabe des Beitrags auch erreichbar sind, wenn Sie sich nicht im Administrationsmodus befinden. Im unteren Bereich finden Sie die Menüpunkte für den Administrationsmodus unterhalb von "Administration".

Weitere Informationen / Beitrag löschen




Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum Beitrag. Dazu gehören die Art des Beitrags, die angibt, aus welchem Modul der Beitrag stammt, das Positionierungsdatum, das Änderungsdatum des Beitrags sowie verschiedene zusätzliche Informationen je nach Art des Beitrags, z.B. zur Freigabe, zum Gelöscht-Status oder ob der Beitrag bereits archiviert und damit ausgeblendet ist. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Beitrag sofort zu löschen.

Verschieben




Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bearbeiten

Beiträge, die nicht aus einem Plugin stammen, können hier direkt editiert werden. Für Beiträge, die aus einem Plugin stammen, wird die im Plugin definierte Eingabeseite geöffnet. Bei Beiträgen, die nicht aus einem Plugin stammen, öffnet der Menüpunkt abhängig davon, aus welchem Modul der Beitrag stammt, die entsprechende Seite, auf der der Beitrag bearbeitet werden kann.

Wiederherstellen

Hier kann ein als gelöscht markierter Beitrag wieder hergestellt werden, solange der Prozess die Löschung noch nicht ausgeführt hat.

11. Profile




Hier werden alle Intrexx Share Benutzer aufgelistet. Mit Klick auf "Datensatz auswählen" wird ein Menü eingeblendet.



Im oberen Teil des Menüs sind alle die Menüpunkte beim eigenen Profil bzw. beim Profil anderer Benutzer erreichbar, die Sie auch im abgeschalteten Administrationsmodus erreichen. Im Menü-Bereich "Administration" finden Sie die Möglichkeit, die Profile anderer Benutzer zu bearbeiten, zu deaktivieren oder zu löschen und Sie erreichen die persönlichen Einstellungen des Profils.

12. Projekte

Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

13. Terminfinder

Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

14. Umfragen

Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

15. Weitere

15.1. Allgemeine Einstellungen


Einträge markieren, die in der Sichtbarkeit ausgeblendet werden sollen

Hier können die Einstellungen Jeden, Privat und Benutzerdefiniert für die Definition der Empfänger von neuen Beiträgen ausgeblendet werden.

Sonstiges

"Profile dürfen nicht gelöscht werden" blendet den entsprechenden Bereich im Profil aus. Außerdem können das Poken und die Aktionen Gefällt mir, Erinnerung und Teilen unterbunden werden.

15.2. Profil-Kategorien




Die Kategorien, die Sie hier erfassen, können von Share-Benutzern auf ihrer Persönlichen Seite ausgewählt werden. Kategorien können mehrsprachig angelegt werden und werden dann entsprechend der Spracheinstellung des Benutzers angezeigt.

Titel

Tragen Sie hier den Titel der Kategorie ein.

Sprache

Wählen Sie hier die entsprechende Sprache aus.

Deaktiviert

Eine Kategorie mit dieser Einstellung kann von den Share-Benutzern nicht ausgewählt werden.

Speichern

Ein Klick auf "Speichern" speichert die neue bzw. aktuell ausgewählte Kategorie.

Filter ein-/ausblenden

Blendet ein Suchfeld für die Suche nach Kategorien ein.

Die erfassten Kategorien werden in der Tabelle im unteren Bereich der Seite aufgelistet.

15.3. E-Mail-Einstellungen




In Intrexx Share werden die Benutzer bei verschiedenen Ereignissen per Benachrichtigung informiert. Benutzer können im Profil mit individuellen E-Mail-Einstellungen entscheiden, ob sie zusätzlich eine E-Mail erhalten möchte. Im Administrationsmodus werden hier die vorgegebenen Einstellungen für die Benutzerprofile konfiguriert. Für jede Benachrichtigungsart kann mit Klick auf das Kontrollkästchen rechts neben der Benachrichtigungsart festgelegt werden, ob Benutzer den Vorgabewert überschreiben dürfen oder nicht (* Benutzeränderung erlauben). Die Reihenfolge, in der beim Erstellen einer Benachrichtigung überprüft wird, ob auch eine E-Mail generiert werden soll, ist folgende: Höchste Priorität hat die Einstellung aus dem Administrationsbereich. Ist die Einstellung "Benutzeränderung erlauben" nicht gesetzt, richtet sich der E-Mail-Versand nach der eingestellten Vorgabe im Administrationsbereich. Ist die Änderung durch den Benutzer erlaubt, wird im Profil des Benutzers, der die Benachrichtigung erhalten soll, automatisch überprüft, ob und wann eine E-Mail verschickt werden soll.

Neben anderen Standard-Texten kann der Betreff der Benachrichtigung in den Portaleigenschaften, dort in den globalen Sprachkonstanten, geändert werden. Bitte beachten Sie, dass Änderungen in den Sprachkonstanten u.U. nicht updatesicher sind und ggfs. auch bei einer Softwareaktualisierung überschrieben werden können.

15.4. Push-Benachrichtungen-Einstellungen




Wie in den E-Mail-Einstellungen können hier die Vorgabewerte für die Profil-Einstellungen für Push-Nachrichten konfiguriert werden.

15.5. Share-Administrator




Hier kann festgelegt werden, welche Intrexx Share Benutzer Administrationsrechte in Intrexx Share erhalten sollen. Dabei können auch Benutzer ausgewählt werden, die nicht zu den Intrexx-Administratoren gehören. Um einen Administrator hinzuzufügen, wählen Sie diesen in der Spalte "Einträge auswählen" aus und verschieben ihn mit Klick auf "Markierte Einträge auswählen" in die Liste "Ausgewählte Einträge". Mit Klick auf "Weiter" sind dann bereits alle Share-Administrationsrechte erteilt. Intrexx Share Administratoren erreichen den Bereich "Administration" in der Navigation und können hier Beiträge, Gruppen usw. verwalten. Der erste Intrexx Share-Administrator Kann nur von einem Intrexx-Administrator ernannt werden. Ein Share-Administrator kann sich auch selbst aus der Liste der Share-Administratoren austragen.

15.6. Lesebestätigung




Hier kann die Liste der Benutzer eingestellt werden, die für Beiträge eine Lesebestätigung anfordern dürfen. Verschieben Sie dazu die gewünschten Benutzer von der Spalte "Einträge auswählen" mit Klick auf "Markierte Einträge auswählen" in die Spalte "Ausgewählte Einträge". Im Administrationsmodus kann die Navigation für alle Intrexx Share Benutzer eingestellt werden. Dabei kann die Erreichbarkeit der einzelnen Module und auch deren Reihenfolge in der Navigation geändert werden. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

16. Prozessgesteuertes Löschen

Der Prozess "Share Verwaltung" übernimmt die automatische Löschung bei folgenden Intrexx Share-Objekten:
Die Zeitverzögerung kann im jeweiligen Groovy-Skript geändert werden (Variable "delay"). Die Änderung ist jedoch nicht updatesicher. Für Fehler, die aus Änderungen des Skripts resultieren, übernimmt United Planet keine Haftung. Die Frist für die Löschung von gelesenen Benachrichtigungen kann nur im Profil geändert werden.

Die Ausführung des Prozesses erfolgt in der Standareinstellung täglich 00:19 Uhr in der Zeitzone des Portals. Dabei werden gesperrte oder gelöschte Benutzerkonten aus der Benutzerverwaltung mit den Intrexx Share-Profilen synchronisiert. Betroffene Profile werden deaktiviert. Löscht ein Share-Benutzer sein Profil, so wird dieses zunächst als gelöscht markiert. Der Prozess löscht auch diese als gelöscht markierten Profile automatisch. Gruppen, Events und Beiträge, die von Intrexx Share-Benutzern gelöscht wurden, werden zunächst als gelöscht markiert. Der Prozess übernimmt die Löschung inklusive aller Beiträge, die in den betroffenen Gruppen bzw. Events erstellt wurden. In Plugineinstellungen kann im Lebenszyklus und Zeitmanagement eingestellt werden, dass Beiträge unter bestimmten Bedingungen archiviert werden. Sie sind dann nicht mehr unter den aktuellen Beiträgen sichtbar. Diese archivierten Beiträge und auch gelesene Benachrichtigungen werden vom Prozess ebenfalls gelöscht.