Modul Benutzer - Objekte, Klassen und Attribute

Modul Benutzer



In einem frisch angelegten Portal sind bereits Objektklassen mit Pflichtattributen definiert, wie z.B. die Objektklasse "Benutzer" mit den Pflichtattributen Vorname und Nachname. Diese Klasse besitzt eine Reihe von Attributen, mit denen ein Benutzer beschrieben werden kann. Für jedes Attribut existiert ein Datenbankfeld, in dem die Werte, die Sie für eine Objektinstanz eintragen, gespeichert werden. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von weiteren Attributen für eine Objektklasse definieren, die Pflichtattribute einer Klasse sind jedoch nicht änderbar. Auf der Basis der Objektklassen werden Objekte (z.B. ein Portalbenutzer auf der Basis der Klasse "Benutzer") angelegt. Objektklassen können wie eine Vorlage für die Objekte gesehen werden. Die spezifischen Werte eines Objekts werden in den Attributen gespeichert. Die Objektklassen Objekt, Container und Set sind sogenannte Basisklassen. Ihre Attribute werden an die Klassen, die von ihnen abgeleitet sind, vererbt. So hat z.B. die Klasse "Benutzer" neben den eigenen Attributen auch alle Attribute der Basisklasse "Objekt", aus der sie abgeleitet ist. In der folgenden Abbildung sehen Sie eine Darstellung der Objektklassenhierarchie in der Intrexx-Benutzerverwaltung.



Alle Objekte im Baum, der die Struktur der Benutzerobjekte abbildet, können per Drag & Drop oder über das Menü Verschieben anderen Objekten zugeordnet werden.

Klasse Objekt

Diese Klasse ist die Basisklasse für alle Objektklassen der Benutzerverwaltung. Damit besitzen alle anderen Objektklassen sämtliche Attribute der Klasse "Objekt".

Klasse Benutzer

Diese Klasse ist direkt aus der Basisklasse "Objekt" abgeleitet und repräsentiert die einzelnen Benutzer des Portals.

Klasse Container

Diese Klasse ist die Basisklasse der Objektklassen Mit Objekten dieser Klassen können andere Objekte in einer 1:n-Beziehung gruppiert werden. Andere Objekte können also nicht mehreren Organisations-Objekten oder Organisationseinheiten zugeordnet werden. Auch Benutzer-Objekte können nur einer Organisation bzw. einer Organisationseinheit zugeordnet werden.

Klasse Set

Diese Klasse ist die Basisklasse der Objektklassen Mit der Klasse "Set" kann eine m:n Beziehung abgebildet werden. So kann z.B. ein Benutzer-Objekt in mehreren Verteilerlisten-, Gruppen- oder Rollenobjekten enthalten sein.

Neue Klasse anlegen

Im Schemamanager, den Sie über das Hauptmenü Benutzer erreichen, können eigene Objektklassen definiert werden.