Tipps & Tricks - Arbeitsfläche

Element auf die Arbeitsfläche ziehen




Wenn Sie ein Element auf die Arbeitsfläche ziehen und dabei mit der Maus den Reiter "Zoom" oder "Versteckter Bereich" berühren, wird der Zoom- bzw. Versteckte Bereich in den Vordergrund geholt. Dieses Verhalten kann im Hauptmenü Extras / Optionen / Applikationen abgeschaltet werden.



Deaktivieren Sie hier die Einstellung "Arbeitsfläche / Zoom / Versteckten Bereich bei Drag & Drop in den Vordergrund holen". Damit wird der automatische Reiterwechsel abgestellt.

Editor öffnen

Der JavaScript-Editor kann von der Arbeitsfläche aus mit der Taste F12 geöffnet und mit der Taste F11 maximiert werden. Dabei muss nicht zwangläufig ein Element, das JavaScript enthält, markiert sein. Ist ein VTL-Include-Element markiert, wird mit der Taste F12 der Velocity-Editor geöffnet.

Aussehen

Kennen Sie die Möglichkeit, das Aussehen von Intrexx über das Hauptmenü Extras / Optionen / Allgemein / Aussehen zu ändern?



Die Option "Nativ (Windows 10)" stellt umfangreichere Applikationsstrukturen auf einen Blick dar. So muss auch auf Notebooks weniger gescrollt werden, um Elemente der Applikation zu erreichen.

Elemente innerhalb einer Gruppierung selektieren

Mit gehaltener Maustaste können mehrere Elemente auf einmal selektiert werden. In einer Gruppierung ist dies unter Umständen problematisch, z.B. wenn Gruppierungen zu eng aneinander liegen und man keine passende Startstelle für das Dragging findet. Die Gruppierung kann dann per Mausklick selektiert und anschließend die direkten Kindelemente der Gruppierung mit der Tastenkombination Strg + A ausgewählt werden. Es kann auch ein Element innerhalb der Gruppierung ausgewählt und dann die Geschwisterknoten des selektierten Elements mit der Tastenkombination STRG + A selektiert werden.