Ereignisbehandler

Modul Prozesse

1. Allgemeines

Ereignisbehandler reagieren auf Ereignisse in Intrexx Applikationen. Damit sind sie das Bindeglied zwischen den Applikationen im Portal und den weiteren Prozessschritten, die ihnen folgen. Mit einem Ereignisbehandler können als folgende Prozesselemente Aktionen und Bedingungen verbunden werden.

2. Datengruppen-Ereignisbehandler

Ein Datengruppen-Ereignisbehandler reagiert auf folgende Datengruppen-Ereignisse in Intrexx Applikationen:

3. Timer-Ereignisbehandler

Ein Timer-Ereignisbehandler kann nur in Zusammenhang mit dem globalen Timer oder einer Timeraktion konfiguriert werden. Ein globaler Timer bzw. eine Timeraktion erzeugen zeitliche Ereignisse, auf die der Timer- Ereignisbehandler reagiert: Der Timer Ereignisbehandlers hat dieselben allgemeinen Eigenschaften wie der Datengruppen-Ereignisbehandler.

4. Groovy-Ereignisbehandler

Ein Groovy-Ereignisbehandler reagiert auf beliebige Ereignisse. Auf dem Reiter Serverereignisse können die vom Server erzeugten Ereignisse ausgewählt werden. Im Groovy-Skript werden diese Ereignisse bei Bedarf feiner gefiltert. Gibt das Skript den Wahrheitswert true (im Groovy-Sinne) zurück, wird das Ereignis verarbeitet, sonst nicht.

5. IMAP-Ereignisbehandler

Dieser Ereignisbehandler reagiert auf IMAP-Ereignisquellen, die im Prozess definiert sind.

6. Generischer Ereignisbehandler

Als generische Ereignisbehandler können Java-Klassen, auch von Drittanbietern, fungieren, die das IWorkflowEventHandler-Interface implementieren. Mit Intrexx ausgeliefert wird der UserWorkflowEventHandler. Damit kann auf folgende Benutzer-Ereignisse reagiert werden: