IMAP-Ereignisquelle - Optionen

Modul Prozesse IMAP-Ereignisquelle Eigenschaften

Pollingintervall

Geben Sie hier das Intervall an, in dem der Server abgefragt werden soll. In der Auswahlliste können Sie die Zeiteinheit in Millisekunden, Sekunden, Minuten oder Stunden festlegen.

Filter für Auswahl der E-Mails

Hier kann eingestellt werden, ob ausgewählt werden sollen.

Wenn in der IMAP-Ereignisquelle der Zustand der verarbeiteten E-Mails nicht über eine abschließende Aktion im Konfigurationsdialog oder per Groovy-Skript so verändert wird, dass die Filterbedingung nicht mehr zutrifft, so wird das IMAP-Ereignis immer wieder für die erste Mail aus der Ergebnismenge der Abfrage ausgeführt - und zwar nicht erst beim nächsten Zeitpunkt gemäß Polling-Intervall, sondern sofort. Es ist beabsichtigt, dass im Dialog keine abschließende Aktion zwingend ausgewählt werden muss. Eine abschließende Aktion sollte dann aber unbedingt per Groovy ausgeführt werden. Es ist sicherzustellen, dass nach Ausführung des Prozesses die Filterbedingung für die Auswahl der E-Mails auf die verarbeiteten E-Mails nicht mehr zutrifft. Die Bedingung setzt sich zusammen aus Ordnerpfad und Filter. Es ist also immer ausreichend, eine E-Mail in einen anderen Ordner zu verschieben oder zu löschen. Ebenfalls ausreichend ist es z.B. Mails als gelöscht zu markieren. Werden ungelesene E-Mails gefiltert, ist es ausreichend, sie als gelesen zu markieren.

Abschließende Aktionen auf dem E-Mail-Server ausführen

Als gelesen markieren

Die gefilterten E-Mails werden als gelesen markiert.

Verschieben

Verschiebt die E-Mails in hier festgelegten Ordnerpfad.

Ordnerpfad

Tragen Sie hier den Pfad ein, in den die E-Mails verschoben werden sollen.

Als gelöscht markieren

Die gefilterten E-Mails werden als gelöscht markiert.

Endgültig löschen

Die gefilterten E-Mails werden gelöscht.

Die Einstellungen
  • Verschieben
  • Als gelöscht markieren
  • Endgültig löschen
haben massive Auswirkungen auf den Inhalt des gewählten Ordners. Wir empfehlen diese Einstellungen nur bei speziell für diesen Zweck eingerichteten Postfächern. Für Fehler, die aus einer falschen Einstellung resultieren, übernimmt United Planet keine Haftung.

IMAP-Provider-Einstellungen

Hier können die Provider-Einstellungen konfiguriert werden.

IMAP-Provider-Einstellungen bearbeiten
Öffnet einen Dialog, in dem die Einstellungen bearbeitet werden können.

Mit Administratorberechtigung ausführen

Mit dieser Einstellung werden die Aktionen des Prozesses mit den entsprechenden Rechten ausgeführt.