Diagnose

Modul Werkzeuge SystemCare

Wählen Sie hier die benötigten Dateien aus. Alle enthaltenen Passwörter werden dabei entfernt.

Hier kann eine Liste von Logfiles oder Konfigurationsverzeichnissen gepackt und für den Versand an den Support vorbereitet werden.

Erste Spalte

Markieren Sie hier das Kontrollkästchen vor den Dateien oder Verzeichnissen, die zur Lösung Ihres Supportfalles angefordert wurden.

Spalte Beschreibung

Zeigt die Beschreibung des Diagnosevorgangs an.

Spalte Historie

Zeigt an, in welchem Umfang ältere Logdateien mit in das Diagnose-Paket übernommen werden.

Letzte Spalte

Hier kann der Zeitraum festgelegt werden, wenn ältere Logdateien vorhanden sind.

Auswählen
Öffnet eine Auswahlliste, in der der Umfang der älteren Logdateien ausgewählt werden kann.

Alle auswählen
Markiert alle Kontrollkästchen in der ersten Spalte.

Keine auswählen
Entfernt alle Markierungen von Kontrollkästchen in der ersten Spalte.

Portal

Wählen Sie hier das Portal, für das die Diagnose ausgeführt werden soll, aus.

Logdateien für Portal auswählen

Diese Liste ist genauso aufgebaut und funktioniert wie die Liste oberhalb, nur das hier die Logdateien des Portals in das Diagnose-Paket aufgenommen werden können.

Information speichern

Öffnet einen Dialog, in dem ein Verzeichnis für die Ablage der Diagnosedatei im ZIP-Format ausgewählt werden kann.