Daten konsumieren - Connector für OData

Modul Integration Daten konsumieren

1. Connector für OData

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie einen eigenen OData-Dienst für Termin-Daten aus dem persönlichen Kalender erstellen und anbieten können. Die Vorgehensweise beim Verwenden anderer OData-Dienste ist die selbe, und hier am Beispiel des selbst erstellten Dienstes erklärt. Mit dem bereitgestellten Dienst ist es z.B. möglich, Termine aus einem Intrexx-Portal in einem zweiten Portal darzustellen, ohne direkt auf die Datenbank des Portalservers zugreifen zu müssen. Daneben kann mit jedem beliebigen OData-Client oder Browser auf die Termine zugegriffen werden. Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass Termine aus einem anderen Portal in einem Kalender angezeigt werden sollen. Um das Beispiel nachzuverfolgen, können Sie entweder ein zweites Portal anlegen oder das gleiche Portal verwenden, in dem der OData-Dienst angelegt wurde. Verbinden Sie sich mit dem Portal Manager mit dem Portal, in dem der OData-Service konsumiert werden soll.



Legen Sie im Modul Integration eine neue Datenquelle über das Hauptmenü OData / Neue Datenquelle an. Dazu muss der Connector für OData unter Daten konsumieren im linken Bereich markiert sein. Im Dialog setzen Sie die folgenden Einstellungen:


In diesem Dialog können Sie mit Klick auf "neuen Dienst erfassen" einen neuen Service anlegen.



Geben Sie in diesem Dialog den Namen Appointments und als URL die Adresse http://servername:port/Appointments.svc an. Ersetzen Sie "servername" und "port" mit dem Hostnamen des Computers, auf dem der Intrexx-Portalserver läuft. Klicken Sie auf "Fertigstellen" und "Weiter" bis zum Dialog Verbindungstest.



Klicken Sie auf "Test" und schließen Sie die Konfiguration dann ab.

Verbindung bearbeiten




Die Verbindung wird nun im rechten Bereich angezeigt. Über das Hauptmenü OData erreichen Sie alle Funktionen für die Bearbeitung, wenn die Verbindung ausgewählt ist.

Spalte Name

Hier wird der Name der Verbindung angezeigt.

Spalte Beschreibung

Hier wird die Beschreibung angezeigt.

Spalte Datengruppen

Hier wird die Anzahl der Datengruppen, die mit Fremddatengruppen in Applikationen eingebunden sind, angezeigt.

Weitere Informationen

Allgemeines
Systemvoraussetzungen
OData-Daten anbieten
OData-Daten in Applikationen einbinden
OData in Prozessen
Export / Import
Appendix

2. Connector für SAP Gateway


Neue Verbindung anlegen

Über das Hauptmenü SAP Gateway/Neue Datenquelle wird ein Assistent geöffnet, in dem eine neue Verbindung angelegt werden kann. Dazu muss der Connector für SAP Gateway unter Daten konsumieren im linken Bereich markiert sein. In allen Konfigurations-Dialogen erreichen Sie die entsprechende Intrexx-Hilfe mit F1 oder Klick auf die Hilfe-Schaltfläche.

Verbindungen bearbeiten

Jede Verbindung, die Sie erstellt haben, wird im rechten Bereich aufgelistet. Über das Hauptmenü SAP Gateway erreichen Sie alle Funktionen für die Bearbeitung, wenn eine bestehende Verbindung im rechten Bereich ausgewählt ist.

Spalte Name

Hier wird der Name der Verbindung angezeigt.

Spalte Beschreibung

Hier wird die Beschreibung der Verbindung angezeigt.

Spalte Datengruppen

Hier wird die Anzahl der Datengruppen, die mit Fremddatengruppen in Applikationen eingebunden sind, angezeigt.

Weitere Informationen

Allgemeines
Systemvoraussetzungen
SAP Gateway-Daten in Applikationen einbinden
Export / Import
SAP Gateway-Appendix

3. Connector für Microsoft SharePoint


Neue Verbindung anlegen

Über das Hauptmenü Microsoft SharePoint / Neue Datenquelle wird ein Assistent geöffnet, in dem eine neue Verbindung angelegt werden kann. Dazu muss der Connector für Microsoft SharePoint unter Daten konsumieren im linken Bereich markiert sein. In allen Konfigurations-Dialogen erreichen Sie die entsprechende Intrexx-Hilfe mit F1 oder Klick auf die Hilfe-Schaltfläche.

Verbindungen bearbeiten

Jede Verbindung, die Sie erstellt haben, wird im rechten Bereich aufgelistet. Über das Hauptmenü Microsoft SharePoint erreichen Sie alle Funktionen für die Bearbeitung, wenn eine bestehende Verbindung im rechten Bereich ausgewählt ist.

Spalte Name

Hier wird der Name der Verbindung angezeigt.

Spalte Beschreibung

Hier wird die Beschreibung der Verbindung angezeigt.

Spalte Datengruppen

Hier wird die Anzahl der Datengruppen, die mit Fremddatengruppen in Applikationen eingebunden sind, angezeigt.

Weitere Informationen

Allgemeines
Systemvoraussetzungen
Authentifizierung
SharePoint-Daten in Applikationen einbinden
Export / Import
Appendix