Datentransfer - Quelle / Ziel - Textdatei

Diesen Dialog erreichen Sie auf folgenden Wegen:
Modul Integration Datentransfer / Neue Verbindung anlegen Typ der Datenquelle: Textdatei, weiter klicken bis Quelle - Textdatei
Modul Integration Datentransfer / Neue Verbindung anlegen Typ des Ziels: Textdatei, weiter klicken bis Ziel - Textdatei

Datei

Zeigt Pfad und Dateinamen der Quelldatei an.

Suchen
Öffnet einen Dialog, in dem die Quelldatei bzw. der Zielpfad der Exportdatei ausgewählt werden kann. Die Datei muss jeweils auf einem für den Server freigegebenen Verzeichnis liegen.

Spaltentrennzeichen

Wählen Sie hier das Zeichen aus, mit dem die Spalten in der Textdatei getrennt sind.

Feldbegrenzer

Wählen Sie hier das Zeichen aus, mit dem die einzelnen Einträge in der Textdatei an ihrem Anfang und Ende gekennzeichnet sind.

Datei enthält Kopfzeile

Hier wird die erste Zeile nicht importiert, sondern als Spaltentitel bei der Feldzuordnung verwendet.

Encoding

Hier können Sie die Encodierung, die in der Textdatei verwendet wird, auswählen.

Zeitzone

Hier kann die Zeitzone geändert werden, wenn Datumswerte in der Textdatei enthalten sind.

Voraussetzungen

Text-Dateien, die im Datentransfer als Quelle oder Ziel verwendet werden, müssen folgendes Format haben: Wenn Sie Daten aus Intrexx in eine Textdatei exportieren möchten, müssen Sie zunächst eine Konfigurationsdatei erstellen. Die Konfigurationsdatei können Sie in einem Texteditor, z.B. Notepad, im ANSI-Format erstellen. Nennen Sie die Datei schema.ini. Für jede in diesem Verzeichnis liegende Datei erstellen Sie einen Abschnitt, der die Eigenschaften der Textdatei wie folgt beschreibt:
[tabelle.txt]
ColNameHeader=True
Format=Delimited(;)
MaxScanRows=25
CharacterSet=ANSI
Col1=Feld1 Char
Col2=Feld2 Integer
Col3=Feld3 Float 
Zeile 1: Dateiname in eckigen Klammern (obligatorisch)
Zeile 2: Spaltenüberschriften vorhanden (True) oder nicht (False) (obligatorisch)
Zeile 3: Trennzeichen (obligatorisch)
Zeile 4: Anzahl der Zeilen, die gelesen werden, um den Datentyp der Felder zu ermitteln
Zeile 5: Zeichensatz
Zeilen 6 bis 8: Namen und Datentypen der einzelnen Spalten. Erlaubte Werte sind Verwenden Sie für Datumsdatentypen die Formate Dabei steht mm für die Angabe des Monats als Zahl, mmm für die Angabe des Monatsnamen. Ein Feld, das nur Ziffern mit führenden Nullen enthält und mit diesen nach Intrexx importiert werden soll, muss als Char definiert werden. Beim Import aus einer Textdatei (*.txt, *.csv) über die OLEDB-Schnittstelle in eine Intrexx-Applikation werden führende Nullen aus einem nur mit Ziffern gefüllten Feld auch dann nicht importiert, wenn das zugeordnete Zielfeld in der Applikation den Datentyp string hat. Dieses Verhalten der OLEDB-Schnittstelle ist von Intrexx nicht beeinflussbar. Die Schnittstelle behandelt Felder, die nur Ziffern enthalten, automatisch als Integer-Felder, es sei denn, es gibt im selben Verzeichnis, in dem auch die Textdatei liegt, eine Konfigurationsdatei schema.ini, die den Datentyp definiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.