Mehrfachauswahl-Eigenschaften - Reiter Datenquelle

Modul Applikationen Element Mehrfachauswahl Eigenschaften

1. Werte aus Applikationen


Applikation, Datengruppe

Wählen Sie hier die Applikation und Datengruppe aus, deren Werte in der Mehrfachauswahl angezeigt werden sollen.

Filter
Öffnet einen Dialog, in dem ein Filter definiert werden kann. Die Daten werden dann entsprechend der Filterkriterien in der Mehrfachauswahl angezeigt.

Gespeicherter Wert

Hier werden alle Datenfelder der ausgewählten Datengruppe angezeigt. Legen Sie das Feld fest, dessen Werte gespeichert werden soll, wenn vom Anwender ein Eintrag in der Mehrfachauswahl selektiert wurde. So haben Sie z.B. die Möglichkeit, Namen von Mitarbeitern in der Mehrfachauswahl anzuzeigen, aber nicht den Namen, sondern die zugehörige ID abzuspeichern.

Weitere Optionen

Maximale Einträge

Begrenzt die Anzahl der Einträge. Mit dem Wert -1 werden alle Einträge angezeigt.

Sortierung

Hier werden die Felder angezeigt, nach denen die Einträge in der Mehrfachauswahl sortiert werden.

Sortierung
Öffnet einen Dialog, in dem die Sortierfelder ausgewählt werden können.

Selektionsfilter

Oberhalb der Mehrfachauswahl kann ein Filter mit Schaltflächen für das Filtern der Einträge im Browser aufgebaut werden. Hier ist der aktive Selektionsfilter eingetragen.

Selektionsfilter
Öffnet einen Dialog, in dem Sie die Bilder für die Schaltflächen bestimmen und den Filter definieren können.

Anzeigewert an Speicherwert anpassen

Ist diese Einstellung gesetzt, so werden die Daten aus dem Datenfeld, das Sie in der Einstellung Gespeicherter Wert ausgewählt haben, in der Mehrfachauswahl angezeigt.

Anzeigewert

Hier wird der aktuelle Anzeigewert angegeben.

Anzeigewert Öffnet einen Dialog, in dem ein vom gespeicherten Wert abweichender Anzeigewert ausgewählt werden kann.

2. Verteilerauswahl




Mit dieser Einstellung wird die Mehrfachauswahl für die Selektion von Benutzern, Benutzergruppen und weiteren Objekten aus der Benutzerverwaltung verwendet. Hier wird festgelegt, welche Filterschaltflächen (Benutzer, Gruppen, Verteilerlisten, Organisationseinheiten, Rollen) im Browser eingeblendet werden sollen.

Maximale Anzahl Elemente im Dialog

Gibt die maximale Anzahl von Einträgen vor, die bei einer Suche in der Ergebnisliste angezeigt werden. Bei der Verteilerauswahl können keine zusätzlichen Filter definiert oder Änderungen an den bestehenden Filtereinstellungen vorgenommen werden.

Selektionsfilter in der Kontrolle

Zeigt an, wie viele Schaltflächen für die Filterung im Browser aktuell definiert sind.

Selektionsfilter
Öffnet einen Dialog, in dem der Selektionsfilter der Verteilerauswahl bearbeitet werden kann.

Filter
Öffnet einen Dialog, in dem ein zusätzlicher Filter erstellt werden kann. Dieser wird mit einer UND-Verknüpfung (AND) auf die ausgewählten Selektionsfilter angewendet.

Verteilerliste anlegen / bearbeiten

Blenden die jeweiligen Schaltflächen für die Anlage und Bearbeitung der Verteilerlisten im Browser ein.

Mandanten-Filter aktivieren

Zeigt nur die Benutzerobjekte aus den Mandanten des aktuellen Benutzers an.

Deaktivierte Benutzer anzeigen

Mit dieser Einstellung werden zusätzlich alle Benutzer angezeigt, deren Konten in der Benutzerverwaltung deaktiviert sind.

Anzeigewerte anpassen

Hier können die Werte, die die Verteilerauswahl angezeigt, bearbeitet werden.

Anzeigewerte bearbeiten
Öffnet den Dialog zur Bearbeitung der Anzeigewerte.

3. Benutzerdefinierte Werte




Benutzerdefinierte Werte sind Einträge, die nicht aus einer Datenquelle stammen, sondern statisch eingetragen werden.

Datentyp des gespeicherten Wertes

Geben Sie hier den Datentyp an, mit dem der ausgewählte Wert gespeichert werden soll.

Spalte Angezeigter Wert

Der hier eingetragene Wert wird im Browser in der Mehrfachauswahl angezeigt.

Spalte Gespeicherter Wert

Der hier eingetragene Wert wird im Datenfeld, das mit der Mehrfachauswahl verbunden ist, gespeichert.

Spalte Vorauswahl

Der Anzeigewert, bei dem das Kontrollkästchen in dieser Spalte markiert ist, wird beim Laden der Seite in der Mehrfachauswahl vorausgewählt.

Neuen benutzerdefinierten Wert hinzufügen
Öffnet einen Dialog, in dem ein neuer Wert angelegt werden kann.

Benutzerdefinierten Wert löschen
Löscht den aktuell markierten Wert.

Benutzerdefinierten Wert bearbeiten
Öffnet einen Dialog, in dem der Wert bearbeitet werden kann.

Wert in der Anzeigereihenfolge nach oben / unten verschieben
Ändert die Reihenfolge der Einträge.