Fremddatengruppe-Eigenschaften - Reiter Datenfelder

Modul Applikationen Fremddatengruppe

1. Spalte

In dieser Spalte finden Sie ein Symbol, wenn ein Feld als Primär- oder Fremdschlüssel definiert ist. Ist ein Primärschlüssel in einer Fremddaten-Tabelle vorhanden, so wird dieser automatisch von Intrexx identifiziert. Der Primärschlüssel einer Fremddatenquelle wird in Intrexx wie ein String behandelt.

Spalte Titel

Titel des Datenfeldes.

Spalte Name

Name des Datenfeldes.

Spalte Datentyp

Zeigt den Datentyp an, der in Intrexx für das aktuell markierte Datenfeld verwendet wird. Intrexx erkennt die Datentypen der Fremddatenfelder und ordnet automatisch den geeigneten Intrexx-Datentypen zu.

Spalte Fremddatentyp

Zeigt den Datentyp an, der in der externen Datenquelle für das aktuell markierte Datenfeld verwendet wird.

Hinzufügen
Öffnet einen Dialog, in dem die Felder der Fremddatenquelle ausgewählt werden können.

Primary Key
Definiert das aktuell ausgewählte Datenfeld als Primärschlüssel-Feld.

Ein Primärschlüssel sollte immer ausgewählt werden. Achten Sie darauf, Datenfelder mit eindeutigen Werten zu verwenden.

Foreign Key
Definiert das aktuell ausgewählte Datenfeld als Fremdschlüssel-Feld. Das Feld, das als Fremdschlüssel eingesetzt wird, muss einen Wert enthalten, mit dem ein Elterndatensatz eindeutig identifiziert werden kann, wie z.B. eine Kundennummer.

Entfernen
Entfernt das markierte Datenfeld aus der Liste. Wird dieses noch in der Applikation verwendet, so wird ein entsprechender Hinweis eingeblendet. Das Datenfeld wird in diesem Fall nicht aus der Liste entfernt.

Bearbeiten
Öffnet einen Dialog, in dem Titel und Name des Datenfeldes geändert werden können.

Fremddatengruppen werden in der Applikationsstruktur mit einem eigenen Symbol gekennzeichnet. Die Datenfelder einer Fremddatengruppe können wie gewohnt mit dem Hauptmenü Bearbeiten / Datenfelder einblenden angezeigt und mit Eingabe- bzw. Ansichtselementen verbunden werden.