Element-Eigenschaften - Reiter "Binding"

Modul Applikationen Eingabefeld oder Ansichtsfeld Eigenschaften

1. Kontrolltyp




Wählen Sie hier den gewünschten Kontrolltyp aus.

Datentyp String

Datentyp Integer

Datentyp Double

Datentyp Datetime

Informationen zu Kontrolltypen, die ausschließlich in Ansichtstabellen verwendbar sind, finden Sie hier.

2. Anzeigewert

Hier kann eingstellt werden, welcher Wert vom aktuellen Element angezeigt werden soll.

2.1. Statisch




Das Element zeigt die definierten Vorgabewerte an.

2.2. Datenfeld


Datenfeld

Wählen Sie das gewünschte Datenfeld aus. Der Name von Datenfeldern aus Elterndatengruppen werden hier in kursiver Schrift angezeigt.

Datenfeld einer Elterndatengruppe auswählen
Öffnet einen Dialog, in dem ein Datenfeld aus einer übergeordneten Datengruppe ausgewählt werden kann.

2.3. Session / Request / Verarbeitungskontext


Variable

Tragen Sie hier jeweils den Namen der Request-, der Sessionvariable bzw. der Variable aus dem Verabeitungskontext ein, deren Wert für die Anzeige verwendet werden soll.

2.4. Benutzer


Wert

Hier kann ein Datenfeld aus der Benutzerverwaltung als Anzeigewert ausgewählt werden.

2.5. Systemdatengruppe


Applikation

Wählen Sie hier die Applikation aus, die die Systemdatengruppe enthält.

Datenfeld

Wählen Sie hier das gewünschte Datenfeld aus.

2.6. Parameter


Parameter

Hier sind die Parameter wählbar, die von der aktuellen Seite angefordert werden.

2.7. Weitere


Wert

Hier können eigene Bindings angegeben werden. Ein Binding besteht aus mindestens einem BindingEntry, das wie folgt notiert wird:
bindingtyp['bindingvalue']
Via Punktnotation können mehrere BindingEntries aneinandergehängt werden, wie z.B.
bindingtyp['bindingvalue'].bindingtyp2['bindingvalue2']
Ab dem zweiten BindingEntry ist es auch möglich, einwertige BindingEntries zu verwenden, wie z.B.
bindingtyp['bindingvalue'].primaryKey

3. Vorgabe

Vorgabewerte werden verwendet, wenn das Binding keinen Wert liefert. Bei Kontrollkästchen ist die Vorgabe nicht hier auf dem Reiter "Binding", sondern auf dem Reiter "Optionen" einstellbar.

Bei neuen Datensätzen / Bei bestehenden Datensätzen

Mit diesen Einstellungen können Vorgabewerte für neue bzw. bestehende Datensätze erstellt werden.

Vorgabewert bearbeiten
Öffnet jeweils einen Dialog, in dem der Vorgabewert festgelegt werden kann.

Vorgabewert übernehmen
Übernimmt den jeweils definierten Vorgabewert auf die entsprechende Einstellung.