Neue Features in Intrexx 21.03

Performance

Die Performance von Intrexx Version 21.03 ist stark verbessert. So sind z.B. die Einstellungen beim Speichern überarbeitet, um das Cache Loading zu optimieren. Damit werden Seiten schneller geladen. Schneller ist nun auch der Start von Portalen und das Laden der Webseite nach dem Veröffentlichen von Applikationen.

Online-Applikationsvorlagen

In den letzten Versionen war der Intrexx-Manager mit vollständig integrierten Applikationsvorlagen ausgestattet. Dies ändert sich mit der Version 21.03. Die Vorlagen, die im Dialog beim Erstellen einer neuen Anwendung zugänglich sind, werden von United Planet online zur Verfügung gestellt. Sie können vom Benutzer heruntergeladen und anschließend in das Portal importiert werden. Die weitere Bearbeitung einer Applikation erfolgt dann wie gewohnt.

Es ist auch möglich, eigene Applikationsvorlagen zu erstellen und über ein Vorlagen-Verzeichnis zur Verfügung zu stellen. Dadurch können neue Applikationen schneller und gemäß den Entwicklungsrichtlinien des Unternehmens entwickelt werden.

Vorlagen von United Planet können losgelöst vom Intrexx Releasezyklus aktualisiert werden. Damit stehen unabhängig vom Aktualisierungsstand des Portal Managers immer die neuesten Vorlagen zur Verfügung. Um die Applikationsvorlagen von United Planet herunterladen und anschließend verwenden zu können, ist eine Internetverbindung erforderlich.

Die Vorlagen "Leere Applikation" und "Basisapplikation" sind von den Änderungen ausgenommen. Sie sind wie gewohnt offline verfügbar.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Applikationsvorlagen.

Proxy Authentication

Mit Intrexx 21.03 kann der Intrexx Portal Manager über einen Proxyserver mit dem Intrexx Portal Server verbunden werden. Dies ist auch möglich, wenn sich Portal Manager und Portal Server in verschiedenen Netzwerken befinden.

Authentifizierungsmethoden

Sie haben drei Möglichkeiten, um die Authentifizierung am Proxyserver zu konfigurieren:

  • Sie können auf die Authentifizierung verzichten

  • Basic-Authentifizierung

  • Kerberos-Authentifizierung

Das Aktivieren eines Proxyservers und das Festlegen der Authentifizierungsmethode erfolgt im Portal Manager im Hauptmenü unter "Extras > Optionen".

Der Zugriff auf den Server ist auch mit einem Portable Portal Manager möglich.
Weitere Informationen zum Portable Portal Manager finden Sie unter folgenden Links: Erste Schritte mit myIntrexx, Erste Schritte im Portable Manager (Video)

Vorteile eines Proxyservers

Mit einem Proxyservers können Sie eine zusätzliche "Sicherheitsschicht" zwischen Portal Manager und Portal Server einfügen. Der Proxyserver kann die Kommunikation zwischen Portal Manager und Portal Server überwachen. Sie können Benutzer definieren, die sich zunächst am Proxyserver authentifizieren müssen, bevor sie Zugriff auf den Portal Server erhalten.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Proxyserver zur Authentifizierung nutzen.

Neue Icon-Sammlung im SVG-Format

Mit Intrexx 21.03 steht eine neue Bibliothek mit einer Vielzahl an SVG-Icons zur Verfügung. Die Icons stehen im Dialog "Bildauswahl" zur Verfügung.

Die SVG-Icons können an allen Stellen verwendet werden, an denen Grafiken zum Einsatz kommen können bzw. an denen der Dialog "Bildauswahl" zur Verfügung steht.

Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt Bildauswahl.

Neues Binding - dataRange

Mit dem neuen Binding können Sie auf Datensätze aus einer Tabelle zugreifen. Es vereinfacht den Zugriff auf die benötigten Daten. Werte in Tabellen, die z. B. Benutzerinformationen, Mehrfachauswahlen oder Berechnungen enthalten, können nicht oder nur bedingt ausgelesen werden. Mit dem Binding werden nur die Werte der physikalischen, verknüpften Datenbank gelesen. Dabei werden auch nur bedingt die definierten Werte ausgelesen - z. B. kann eine Spalte "OTHER", die nicht in einer Tabelle verknüpft ist, nicht auslesbar sein.

Shortlinks

Die neue Funktion bietet die Möglichkeit, einen Shortlink zu einer beliebigen Seite in einer Applikation zu erstellen. Der erste Teil des Shortlinks ist ein statischer Text, der vom Applikationsentwickler definiert werden kann. Der zweite Teil kann ein beliebiger Parameter oder ein weiterer statischer Text sein. Der erstellte Shortlink leitet den Benutzer dann auf die Intrexx-Seite im Portal weiter. Shortlinks können z.B. mit Kollegen oder externen Partnern geteilt werden und helfen, die gewünschte Seite leichter zu finden. Ein Shortlink ist leicht zu lesen. Anwender wissen daher eher, welche Seite sie erwartet, wenn sie den Link anklicken.

Hier finden Sie die Hilfe zur Konfiguration von Shortlinks in den Seiteneigenschaften.

Suchverhalten individuell einstellbar

Bei Schaltflächen mit der Aktion "Suchen" können Abfragestrategien, Ranking und Sortierung nun unabhängig von den Einstellungen im Modul "Werkzeuge" bearbeitet werden. Die neuen Einstellungen finden Sie auf dem Reiter "Aktionen".

Layout Navigationskalender

Das Layout des kleinen Kalenders, der bei Klick auf Eingabefelder mit dem Kontrolltyp "Datum" eingeblendet wird und auch für die Datumsauswahl in Kalender- und Ressourcen-Elementen verwendet wird, kann nun im Modul Design geändert werden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Aktualisierte API-Dokumentation

Die aktualisierte API-Dokumentation finden Sie hier.

Onlinehilfe

Die Onlinehilfe wurde für Intrexx Version 21.03 komplett überarbeitet und enthält eine Reihe neuer Funktionalitäten.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Onlinehilfe.